SONNENBEWUSSTSEIN 14

 

OSTERN - AUFERSTEHUNG

 

Das österliche Auferstehungsfest findet NICHT in der Kirche statt.

 

Es hat dort noch nie stattgefunden. Es findet ausschliesslich in DIR und in Deinem Bewusstsein statt. Es ist auch kein religöses Ereignis oder Fest, sondern ein Prozess des Erwachens vom irdisch begrenzten Bewusstsein hin zum ewig göttlichen Bewusstsein.

Solange der Mensch aber sich ausschliesslich mit der materiellen Schöpfung und dem physischen Körper als einzige Realität beschäftigt, solange ist er auch in seiner Wahrnehmung begrenzt und befindet sich latent in der Angst, da er den Tod des physischen Körpers als absolut endgültig akzeptiert.

 

Gerade in dieser aktuellen Zeit ist es tatsächlich eine grosse Chance, für alle Kirchengeher, die jetzt zu Hause bleiben müssen, diesen Prozess in sich, bei sich zu erkennen und tatsächlich das zu integrieren, woran sie glauben. An den aufgestiegenen CHRISTUS, der nur durch unseren individuellen Prozess des Erkennens tatsächlich in uns auch erwachen kann um das CHRISTUSBEWUSSTSEIN der bedingungslosen Liebe und des Mitgefühls tatsächlich zu leben.

 

 

Dieser Artikel darf gerne mit Angabe des Urhebers

(Raphael - www.atelier-sonnenlicht.at) weitergeleitet werden.

Dies ist eine dem Urheberrecht gemäße schriftliche Zustimmung des Autors.

 

herzlichst Raphael